Impressum/Disclaimer   Sitemap   Kontakt 
zur Homepage von Brustkrebs-Info  
 
Patienten-Info Brustkrebs-Lexikon Expertenrat / Forum      
   
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z

 Druckversion der Seite

Brustkrebs-Lexikon

Mit freundlicher Unterstützung der

- Buchstabe U -

Quellen, Autor und Copyright siehe unten

Überwärmung der Brust: pathologische Hyperthermie durch Entzündung oder vermehrte Gefässbildung, gelegentlich Hinweis auf einen malignen Prozess = Inflammatorisches Karzinom .

Ultraschall: Schall mit einer Frequenz oberhalb der Hörgrenze (siehe Sonographie).

Ultraschalluntersuchung (der Brust): s. Sonographie.

Umschlagsfalte, untere: Übergangsbereich der Mamma zur Bauchdecke, muss auf jedem Mammogramm mit abgebildet sein.

Uno-Enantone: Medikament zur Krebsbehandlung.

mehr siehe: Brustkrebs-Therapie (Uno-Enantone)

Untersuchung mit Magnetfeldern: s. Kernspintomographie.

uPA/PAI-1 Test: Kombination zweier Eiweiße, die als Prognosefaktor für die Risikobewertung bei Brustkrebs im Frühstadium eingesetzt werden. Bei Patientinnen, bei denen keine Lymphknoten befallen sind, ist ein niedriger uPA/PAI-1-Anteil im Tumorgewebe ein zuverlässiger Prognosefaktor für ein niedriges Rückfallrisiko ist. Diesen Patientinnen – in Studien immerhin mehr als ein Drittel aller Betroffenen – kann eine begleitende Chemotherapie erspart bleiben, ohne ihr Risiko, erneut zu erkranken, zu erhöhen. Die routinemäßige Bestimmung von uPA/PAI-1 wird jedoch aufgrund des recht aufwändigen Verfahrens bisher erst in wenigen deutschen Brustzentren eingesetzt. Zudem wird der Test, der ca. 150 Euro kostet, bisher nicht von den Krankenkassen übernommen, obwohl jede überflüssige Chemotherapie ein Vielfaches an Kosten verursacht. Tipp: Wenn Sie zu der Gruppe gehören, bei der die Bestimmung sinnvoll ist, fragen Sie ggf. in der operierenden Klinik, ob eine Bestimmung organisieren könnne. Probe muß in flüssigem Stickstoff schockgefrogen werden, das ist aufwendig.

zurück zum Alphabet

Stand: 19.8.2009


Autor und Copyright:
Dr. H.-J. Koubenec, Berlin © 1999-2009(Impressum)
Weiterverwendung, auch von Teilen, nur mit Genehmigung des Autors.

Quellen: 
Eigenwissen unter Verwendung des Glossars der Deutschen Krebshilfe, von Fachbüchern, von Brust- und Brustkrebsbüchern sowie Lexika und Wörterbüchern.

Hinweise:
Links zu anderen Stichworten im Lexikons sind mit einem  Pfeil gekennzeichnet, z. B.  Mastektomie.
Links zu Seiten mit ausführlichen Informationen und Abbildungen finden Sie ggf. unter dem Stichwort (mehr siehe ...).

Haben Sie einen Fehler gefunden, haben Sie eine Anregung?
Wir freuen uns über jede E-Mail!

 

 

Über Anregungen und Kritik freuen wir uns: Kontakt

 

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode
Prinzipien.
verify here.

 

   Impressum/Disclaimer    Kontakt   Sitemap   Seite drucken